Torpedopfannenwagen

Die gleichmäßig rot leuchtende Imitation der Glut im Märklin Torpedopfannenwagen 48291 sollte etwas lebendiger gestaltet werden. Mit Hilfe der Effekte eines ESU LokPilot V4.0 und einer gelben LED kann eine farbig-flackernde Glut realisiert werden.
Der Wagen im Urzustand:

(Die Lochrasterplatine ist original!)

Damit die beiden LEDs unabhängig voneinander mit unterschiedlichen Effekten angesteuert werden können, muß zunächst unbedingt die Parallelschaltung der beiden Lichtausgänge aufgehoben werden. Hierzu bietet sich das Öffnen der Überlötstelle auf der Originalplatine an, wie praktisch!

Im nächsten Schritt wird eine rote LED gegen eine gelbe LED ersetzt, und der Originaldecoder gegen einen ESU LoPi V4 getauscht:

Damit der Effekt fahrtrichtungsunabhängig wird, müssen zunächst am LoPi die beiden Lichtausgänge für beide Fahrtrichtungen aktiviert werden:

1. CV31 = 16
2. CV32 = 2
3. CV330 = 3
4. CV346 = 3

Mit den folgenden CVs wird der Lichtausgang vorne (rote LED) mit dem Effekt "intelligente Feuerbüchse" und der Lichtausgang hinten (gelbe LED) mit dem Effekt "Feuerbüchse" versehen:

5. CV31 = 16
6. CV32 = 0
7. CV259 = 4
8. CV267 = 3