Adapter Köf

Eine besondere Herausforderung stellte die Modernisierung der Märklin-Köf 3680 dar. Der Originaldecoder, welcher fest auf Adresse 59 programmiert ist, keine Lastregelung und kein Beschleunigungsverhalten aufweist,

sollte durch eine modernere Decoder-Variante ersetzt werden. Da der verfügbare Raum sehr beengt ist, fiel die Wahl auf einen Uhlenbrock 73400-Decoder, welcher direkt in einen Ausbruch der Adapterplatine integriert wurde. Im Layout berücksichtigt wurde die schaltbare Führerhausbeleuchtung, die mit 2 weißen LEDs realisiert wurde. Die komplette Baugruppe ist gesteckt und lässt sich 1:1 gegen den Originaldecoder ohne Umbauarbeiten an der Lok einfach austauschen.

Platinenlayout als pdf :

Bestückungsplan als pdf :